Stapelringe

Aquamarinring

Stapelringe

Nachfolgend wird dir ein kleines zartes Schmuckstück der SchmuckGraefin vorgestellt, das in unserer Werkstatt handgefertigt wird: der Stapelring mit kleinem gefasstem Edelstein.

Denn dieser Ring eignet sich nicht nur als Vorsteckring zu eurem Ehering oder anderen Ringen gut. Nein, er kann auch einfach einzeln oder in Kombination mit weiteren Stapelringen getragen werden.

Verschiedene Ring-Materialien, silbern und golden, können in Stapelringen mit unterschiedlichen Edelsteinen kombiniert werden, bei deren Schliff auch noch diverse Varianten zur Auswahl stehen. Natürlich ist auch noch die Gestaltung weiterer Design-Akzente möglich – Stapelringe sind Vielfalt in Ringform – und wenn dir das noch nicht bewusst ist, wird es dringend Zeit, dass dir dieses schöne kleine Schmuckstück noch näher vorstellt wird…

Besuchen Sie uns
Goldring als Stapelring mit rechteckigem Stein. Der Stein ist ein Turmalin, rechteckig. Diese Ringe machen wir in Silber und in Gold, mal ist der Stein quer und mal längs gefasst.

Was ist eigentlich ein Stapelring?

Ein Stapelring ist ein zarter Ring, der in der Regel mit einem Edelstein bestückt ist. Früher waren diese zarten Ringe mit Stein unter dem Namen Vorsteckring bekannt und wurden traditionell zum Hochzeitstag verschenkt, um vor den Ehering gesteckt zu werden und diesem meist sehr schlichten Ring mehr Attraktivität und Individualität zu verleihen.

Die Kombinationsmöglichkeit ist sicher ein besonderes Talent der Stapelringe, das gleich noch etwas ausführlicher betrachtet wird. Denn längst hat er sich gründlich vom einfachen Beiwerk des Eherings emanzipiert.

Mit Recht, ein Stapelring ist immer ein sehr hübscher, leichter, filigraner Ring – bestens individuell gestaltbar und individuell anpassbar. Auch, dass heute in vielen Alltags- und Arbeitssituationen oft „weniger mehr“ ist, macht den Stapelring zu einem beliebten Schmuckstück.

Mehr Stapelringe

Der Stapelring als Solo-Schmuckstück

Die einzigartigen Stapelringe der SchmuckGraefin sind aus 925er Silber oder 333er Gold oder auch 585 Rotgold gefertigt – das Edelmetall poliert oder mattiert. Bei den zarten, schmückenden Edelsteinen, von denen jeweils einer auf dem Ring thront – ohne an einem mit ihm kombinierten Ring zu reiben – handelt es sich um wunderschöne, wertvolle Turmaline in unterschiedlichsten Farben: hell- und dunkelgrün, braun, rosa u.v.m. Aber auch geheimnisvoll schimmernde Opale, grüne Smaragde, edle blaue Saphire und Aquamarine (milchig oder glasklar) zieren unsere zarten Ringe.  Und nicht zuletzt bieten wir sie euch mit Brillanten an – z.B. als wunderschönen klassischen Verlobungsring.

Die Edelsteine können heute anders, viel umfassender und vielseitiger gestaltet werden, als es zu Zeiten der ersten klassischen Vorsteckringe möglich war. Wir von der SchmuckGraefin haben uns für Cabochon oder Facettenschliff der Steine entschieden, bei den quadratischen Steinen arbeiten wir mit dem rechteckigen Smaragdschliff. Je nachdem wodurch die Schönheit der Steine besonders zur Wirkung kommt. Die Fassungen sind wahlweise oval, kreisrund, rechteckig (längst oder aufrecht) oder in zarter Blatt- bzw. Tropfenform gestaltet.

So bieten wir wunderschöne Stapelringe, die genau an den Stil und die Outfit-Vorlieben der künftigen Träger*innen angepasst werden können.

Natürlich schmücken solche, perfekt zur eigenen Persönlichkeit passenden Stapelringe auch wenn sie einzeln getragen werden. Jeden Tag, wenn die Träger*innen ohnehin nicht gerne „wie ein üppig behängter Weihnachtsbaum“ herumlaufen, zu besonderen Gelegenheiten, wenn es ein sehr elegantes und sehr schlichtes Outfit keinesfalls mehr Betonung braucht als einen zarten eleganten Ring mit Edelstein oder bei Arbeitssituationen, wenn viel Schmuck schlicht unangemessen ist oder stört und die Träger*innen dennoch stilvoll ihre Persönlichkeit herausstellen möchte.

Turmalinring 14 Karat Rotgold

Besuchen Sie unseren Schmuckladen in Berlin Kreuzberg.
Hier gehts zur Kontaktseite.

Unser Laden

Zu welchen Gelegenheiten und welchen Menschen passen Stapelringe?

Die Gelegenheiten, bei denen es besonders angebracht wäre, einen Stapelring zu verschenken oder sich mit einem individuellen Stapelring selbst zu erfreuen, lassen sich bestimmt nicht abschließend aufzählen.

Sicher ist, dass ein Stapelring ein perfekter Verlobungsring ist, der die Vorfreude erhöht und später durch den Ehering in schönster Art ergänzt wird. Stapelringe bieten auch nach wie vor sehr gute Möglichkeiten, einen bewusst schlicht gehaltenen Ehering nachträglich ganz neu oder noch besser zur Geltung zu bringen – wobei bei der Auswahl der Steinform zu beachten ist, dass die Stapelringe vor oder hinter dem Ehering getragen werden können.

Darüber hinaus gibt es für die kombinationsfreudigen Stapelringe unzählige weitere kreative Einsatzmöglichkeiten, im nächsten Absatz werden einige Ideen vorgestellt.

Zu den potentiellen Träger*innen ist nur zu sagen, dass Stapelringe an der Hand aller Menschen ihren passenden Platz finden, die nicht so gern Schmuck „von der Stange“ kaufen.

Neben der breiten Auswahl im Laden, fertigt die SchmuckGraefin den von euch gewünschten Stapelring auch individuell an und kombiniert dafür das von euch gewünschte Edelmetall mit dem ausgewählten Edelstein in der gewünschten Fassung. Material, Stein, seine Farbe und Form werden so perfekt auf die Vorlieben der Träger*innen abgestimmt – individueller geht es wirklich nicht.

Mit der Freiheit bei der Wahl der Steinfarben, der Steinformen und des Materials können individuell gestaltete Stapelringe auch andere persönliche Lieblingsringe perfekt ergänzen – selbst höchst kreative Stücke, für die sich nur sehr schwer ein Begleitring finden lässt.

Selbst Puristen, die sich mit kompliziert gestaltetem Schmuckdesign nicht so gut anfreunden können, finden an Stapelringen meist großen Gefallen. Ein im Grunde schlichter Ring ermöglicht – mehrfach getragen – ein herrliches Spiel mit diversen Steinfarben oder auch ein harmonisches Ton-in-Ton-Farbspiel, das ein Höchstmaß an Raffinesse ohne jede Spur von Aufdringlichkeit ausstrahlt.

Bei den vielen Kombinationsmöglichkeiten, die alleine die verschiedenen Farben der Edelsteine bieten, kannst du dich ohne weiteres zu einem wahren Farbrausch hinreißen lassen (auf einmal oder Schritt für Schritt – schließlich hast du noch viele Geburtstage und Weihnachtsfeste vor dir).

Ring mit Turmalin in rosa oder grün.

Die größte Stärke des Stapelrings: Individuelle Kombinationen

Ein gut passender Stapelring ist Solo getragen ein toller Alltagsbegleiter, in Kombination mit anderen Ringen oder mehreren Stapelringen kann er aber auch ganz groß herauskommen. Je nach Anlass und Situation kannst du den Stapelring mit anderen schmalen oder auch sehr auffälligen Ringen kombinieren. Für die Sommer-Party darf es gerne ein ganzes Ensemble zarter Stapelringe in verschiedenen Farben und Formen sein, die jedem sofort zeigen, dass du ausgewählten Geschmack hast und super Laune mitbringst.

Für den großen Auftritt bekommt der Stapelring Gesellschaft durch auffälligen Statement-Schmuck. Oder du setzt dein eigenes Statement, indem du verschiedenste Stapelringe in ungewöhnlicher Farbzusammenstellung kombinierst, die perfekt zu deinem ebenfalls ungewöhnlich farbigen Outfit passen. Der Stapelring mag aber auch Understatement, zum Beispiel den raffinierten Doppelauftritt in Meeres-Tönen zum Cocktailkleid aus farblich genau passender Seide.

Das neue frische Gesicht für den Ehering wurde bereits erwähnt, mit verschiedenen Stapelringen kannst du aber auch deinen ewigen Lieblingsring jeden Tag ein ganz anderes Aussehen (und eine ganz andere Aussage) verleihen.

Auch wer an die Kraft der Steine glaubt, findet Unterstützung durch Stapelringe. So sollen bspw. Turmaline das Streben nach Harmonie und Klarheit, Aquamarine das geistige Wachstum und Durchhaltevermögen, Smaragde das seelische Gleichgewicht und Saphire die Tatkraft fördern.

So kommst du zu deinem individuellen Stapelring

Besuch uns einfach im Laden und schau dir die wunderschöne Auswahl der Steine sowie die vielen Möglichkeiten, deinen Stapelring ganz individuell zu gestalten, an. Fertige Stapelringe haben wir natürlich auch in ausreichender Anzahl vorrätig, die deine Fantasie anregen werden. Oder aber ein ausgewählter Lieblings-Stapelring begleitet dich direkt nach Hause.

Wenn du dich für eine Anfertigung entschieden hast, wird der Ring nach Wunsch für dich gefertigt und dann ganz genau und individuell an den Finger angepasst, auf den du ihn tragen möchtest.

Wenn du den Stapelring verschenken möchtest, kannst du den Ring auch zunächst überreichen, um dann im Anschluss mit der Beschenkten – der Liebsten, der Freundin, der Mutter, der Oma – zur Größenanpassung zurückzukommen.

Diese kostet nicht extra, sondern ist im Kaufpreis als Service enthalten – was nicht das einzige Argument dafür ist, an liebste Menschen Stapelringe zu verschenken.

Stapelringe: Gibt es perfektere Geschenke?

Bei der Auswahl eines Geschenks bereitest du dem Beschenkten die größte Freude, wenn du ein Geschenk auswählst, das die Persönlichkeit des Beschenkten hervorhebt – das ist der Grund, warum schon unsere frühesten Vorfahren Schmuck wie den Stapelring entwickelt haben.

Optimal ist es, wenn sich dieses Geschenk individuell an die Persönlichkeit des Beschenkten anpassen lässt – gerade das ist eine besondere Stärke der Stapelringe.

Wenn du einen Stapelring an einen Menschen verschenken möchtest, der dir sehr nahe steht, kannst du durch die Auswahl des passenden Edelsteins zeigen, dass du dich mit den Vorlieben dieses Menschen beschäftigt hast und damit symbolische Liebes-Botschaften übermitteln.

Der Stapelring ist aber auch für viele Menschen in deinem weiteren Umkreis ein perfektes Geschenk: Jeder Mensch mit Sinn für Ästhetik freut sich über einen kleinen zarten und doch ausdrucksstarken Ring.

Aus all diesen Gründen ist ein Stapelring ein ideales Geschenk – perfekt geeignet, um geliebte Menschen zu verwöhnen oder dir höchst selbst eine Freude zu machen.